Home » Haarstyling » Die neuen Farb-Colorationen – Dip Dyeing heißt der neue Trend beim Haare färben

Die neuen Farb-Colorationen – Dip Dyeing heißt der neue Trend beim Haare färben

Published by in Haarstyling on März 20th, 2012

Welche Haarfarben sind angesagt und wie trifft man den richtigen Ton? Wir haben einige Anregungen für Sie und verraten die angesagten Farbtöne der Profis.

Gala Heft Nr.11

Viele Frauen experimentieren mit ihrer Haarfarbe. Und das nicht nur beim Friseur, sondern auch zu Hause vor dem eigenen Spiegel. Haare färben ist immer im Trend.

Welche Farben trägt man jetzt?

Hier spricht man auch von den sogenannten Retro-Trends, die in regelmäßigen Abständen immer wieder kommen. Einige Farb-Colorationen haben immer Saison: Ein sattes Braun, kühle oder warme Blondtöne oder ein leuchtendes Rot werden nie aus der Mode kommen. Letztendlich kommt es aber immer noch auf den Typ und den eigenen Geschmack an. Das Gesamtbild muss stimmen und der Look sollte nicht übertrieben wirken. Die richtige Haarfarbe sollte mit dem eigenen Hautteint harmonieren.

Dip Dyeing:

Berühmtheiten, wie  Drew Barrymore oder Kate Bosworth, machen es vor. Der hippe, zweifarbige Hairstyle ist perfekt für die warme Jahreszeit. Bei diesem lässigen Look wechselt die Haarfarbe hin zu den Spitzen. Beachten sollte man, dass der Look nur dann richtig wirkt, wenn die obere Haarpartie eine dunklere Farbe hat als die gefärbten Spitzen! Der obere Part sollte auf keinen Fall heller sein als der untere. Das würde der Natürlichkeit wiedersprechen.

Eine gut funktionierende Dip Dyeing Kombination ist zum Beispiel das Haar am Oberkopf rot zu färben und dann ab der Mitte der Haarsträhnen die Haarfarbe ins Blond übergeht. Um besonders aufzufallen, können Farben wie Lila oder Pink verwendet werden. Kleiner Tipp: Hat man einen Farbton gefunden, der zu einem passt, also der mit dem man sich am wohlsten fühlt, sollte man auch dabei bleiben.

© Parfum Online | Beauty & Livestyle Blog
WP Like Button Plugin by Free WordPress Templates